News

Finsterwalder investiert in Nachhaltigkeit

5 LNG-LKW in Betrieb genommen

Ein deutliches Zeichen in Richtung Innovation und Nachhaltigkeit setzt Finsterwalder – family of logistics mit der neuesten Investition: Im Februar 2021 wurden fünf LNG-LKW (Liqid Natural Gas = verflüssigtes Erdgas) am Standort in Sachsen-Anhalt in Betrieb genommen.

Die Fahrzeuge des Herstellers IVECO sind mit Technik der neuesten Generation ausgestattet. Darüber hinaus sind Sicherheitsfeatures wie LED Scheinwerfer,  Reifendruckanzeige und Achslastanzeige installiert. Die Fahrzeuge sind sogar für die Beförderung von Gefahrgut zugelassen.

Mit je zwei großen Gastanks, welche an jeder LNG-Tankstelle betankt werden können, werden Reichweiten von bis zu 1.500 km mit einer Füllung ermöglicht. Die Fahrzeuge werden im Mehrschichtsystem eingesetzt: Tagsüber drehen die LKW im Verteilerverkehr in Sachsen-Anhalt Ihre Räder, Nachts sind sie im Linienverkehr zu den Partnern von Finsterwalder unterwegs (u. a. Süddeutschland, Ruhrgebiet und Norddeutschland). So werden Laufleistungen von bis zu 200.000 km pro Jahr erreicht.

Mit der deutlich über 600.000 € umfassenden Investition will Finsterwalder in den nächsten Jahren insbesondere auch eigene Erfahrungen mit der LNG-Technologie sammeln sowie weitere mögliche Einsatzgebiete identifizieren.

Wir wünschen unseren Fahrern allseits gute, unfallfreie und gesunde Fahrt!





Cookie Hinweis

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung. Neben den obligatorischen Session-Cookies verwenden wir Cookies für die folgenden Anbieter:


Ablehnen Auswahl aktzeptieren Alle Cookies akzeptieren