Railport

Güterdrehscheibe in Mitteldeutschland

Schienengüterverkehr ohne eigenen Gleisanschluss, das ist der Grundgedanke, der hinter den Railports der DB steckt. Als Betreiber des Railports in Halle an der Saale bringen wir Ihre Waren auf die Schiene. Mit Lagerflächen und logistischen Zusatzleistungen realisieren wir für Sie ein ganzheitliches Angebot für wirtschaftlichen Bahnverkehr. 

Als einer von 12 Railports in Deutschland und insgesamt 21 in Europa schließen wir die Lücke auf der letzen Meile des Schienengüterverkehrs. Unabhängig vom eigenen Gleisanschuss und Wechselbehältern finden Güter aller Art - verpackt oder unverpackt, fest oder flüssig, palettiert oder in loser Schüttung – Zugang zum Schienennetz der Bahn. 

So profitieren unsere Kunden vom kombinierten Verkehr und zusätzlichen Mehrwertdiensten.

  • Organisation von vor- und nachgelagerten Verkehren
  • Lagerkapazitäten direkt am Gleis
  • Qualitätskontrolle
  • Bestandsmanagement
  • Kommissionierung
  • Verzollung 

Nutzen Sie unsere Infrastruktur mit 2,5 Kilometer Schienennetz, Gleisrampe, Rangierlokomotiven, Freiland- und Innengleis. Unser Equipment für zügige Abfertigung umfasst Gas-, Diesel- und Elektro-Gabelstapler bis 6 to, Deckenkran mit 10to/80to und Mobilbagger. 

Mit unserem Service für Transport, Lagerung und Umschlag profitieren Sie von den nachhaltigen Vorteilen der Schiene. Informieren Sie sich.

Kundencenter

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player